Nutzungsbedingungen

Die August BRÖTJE GmbH (nachfolgend BRÖTJE) stellt ihren Kunden, Presseorganen und Agenturen (nachfolgend kurz: „Verwender“) nach vorheriger Vereinbarung die Nutzung diverser Materialien wie Logos, Grafiken und Bilder (nachfolgend kurz: „Bildmaterial“) der Bilddatenbank auf der Webseite broetje-mediendatenbank.de ausschließlich gemäß nachfolgenden Nutzungsbedingungen zur Verfügung. Entgegenstehende Bedingungen gelten nicht. Die gesonderten Nutzungsbedingungen für die Webseite sind zu beachten, die Nutzungsbedingungen der Bilddatenbank gehen diesen Bedingungen jedoch vor. Mit der Bestätigung der Nutzungsbedingungen erklärt der Verwender sein Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen der BRÖTJE Mediendatenbank.

Nutzungsrechte und Pflichten des Verwenders

  1. BRÖTJE räumt dem Verwender ein einfaches, nicht ausschließliches Nutzungsrecht an dem Bildmaterial zu dem in dieser Nutzungsvereinbarung eingeräumten Verwendungszweck ein.
  2. Das Bildmaterial ist ausschließlich für Marketing-Zwecke bestimmt. Eine Veröffentlichung der Bilder darf nur in Verbindung mit den Produkten der Marke BRÖTJE bzw. im Umfeld einer Berichterstattung, die das Unternehmen aufgreift, erfolgen. Eine anderweitige Nutzung und Verbreitung des Bildmaterials ist untersagt.
  3. Eine Verwendung auf physischen Werbeträgern wie z.B. Werbeschildern, Magnettafeln, Werbebannern, ist nur auf Werbeträgern erlaubt, deren Erstellung und konkretes Erscheinungsbild durch BRÖTJE vorab schriftlich zugestimmt wurde.
  4. Eine Entstellung, Verfälschung oder Manipulation des urheberrechtlich geschützten Bildmaterials beispielsweise durch Abzeichnen, Nachfotographieren, Fotocomposing und sonstiger Veränderungen auf fotomechanischem oder digitalem Wege ist nicht gestattet. Ausnahmen bedürfen der vorherigen schriftlichen Zustimmung durch BRÖTJE. Ohne Zustimmung gestattet sind jedoch für die Benutzung unerlässliche Größenveränderungen oder Ausschnitte, soweit die Darstellung des Informationsmaterials dadurch nicht qualitativ oder sinnhaft entstellt wird. Als Quellenverweis muss stets „Foto: August Brötje GmbH“ angegeben werden.
  5. Jegliche Nutzung des Informationsmaterials in einem (sinn)entstellenden oder sonstigen Kontext, der geeignet ist, den Ruf oder das Ansehen von BRÖTJE zu beschädigen, ist untersagt.
  6. Das Informationsmaterial darf durch den Verwender nicht für Dritte zum Beispiel auf Datenträgern oder in einem eigenen Downloadbereich zur Verfügung gestellt werden.
  7. Die Urheberrechte an dem Bildmaterial sowie das Eigentum am Bildmaterial stehen ausschließlich BRÖTJE zu. Mit der Einräumung der Nutzungsrechte werden von BRÖTJE keine Urheberrechte an Dritte übertragen.
  8. Die Bereitstellung des Bildmaterials auf der Webseite erfolgt unverbindlich. BRÖTJE übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit des Informationsmaterials und ist berechtigt, jederzeit ohne Vorankündigung Änderungen am Informationsmaterial vorzunehmen. BRÖTJE übernimmt auch keine Gewähr dafür, dass die Nutzung des Bildmaterials ununterbrochen fehlerfrei zugänglich ist und dass das Bildmaterial sicher heruntergeladen werden kann.

 Beendigung des Nutzungsrechts

  1. BRÖTJE behält sich vor, das Nutzungsrecht ohne Angaben von Gründen jederzeit mit einer Frist von [X] Tagen zu widerrufen. Unberührt davon bleibt das Recht auf sofortigen Widerruf aus wichtigem Grund. Ein wichtiger Grund liegt insbesondere dann vor, wenn der Partner gegen eine der oben genannten Nutzungsregelungen verstößt. Nach Eingang des Widerrufs beim Verwender hat dieser innerhalb einer angemessenen Frist – von in der Regel 3 Werktagen - die aktuelle Nutzung des Informationsmaterials einzustellen und die künftige Nutzung zu unterlassen.
  2. Mit Beendigung des Nutzungsrechts ist der Verwender auch verpflichtet, alle bei ihm in verkörperter bzw. elektronischer Form noch vorhandenen Kopien des Informationsmaterials zu vernichten bzw. zu löschen.

Haftung

BRÖTJE haftet nicht für Schadensersatzforderungen, die sich aus der Verwendung des überlassenen Bildmaterials ergeben sollten, es sei denn, ihr bzw. ihren Mitarbeitern oder Erfüllungsgehilfen ist ein grob fahrlässiges oder vorsätzliches Verhalten nachweisbar, welches zu dem Schaden geführt hat. Dies gilt insbesondere sowohl hinsichtlich der Rechte am Bild bzw. der Abbildung selbst – vor allem im Blick auf Urheber- und Persönlichkeitsrechte – als auch hinsichtlich der EDV-technischen Verwendung der Dateien.

Die Haftungseinschränkung gilt entsprechend für mögliche Folgeschäden durch die Nutzung des Bildmaterials.

Schlussbestimmungen

  1. Es ist ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland anwendbar.
  2. Sollten einzelne Bestimmungen unwirksam sein oder die Wirksamkeit durch einen später eintretenden Umstand verlieren, bleibt die Wirksamkeit der Bestimmungen im Übrigen unberührt.
  3. Sofern beide Parteien Kaufleute im Sinne des HGB sind, wird für Streitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit der Nutzung des Informationsmaterials das für den Geschäftssitz der August BRÖTJE GmbH zuständige Gericht als Gerichtsstand vereinbart.